Versicherungsmakler Innsbruck

Beratung - Bestandsoptimierung

Bereitstellung eines eventuell vorhandenen Versicherungskonzeptes durch den Auftraggeber - Überlassung aller Polizzen, Klauseln, Bedingungen und Zusatzformulierungen - Mitteilung der bisher üblichen Versicherungsgepflogenheiten und der bisherigen Inanspruchnahme von Versicherungsleistungen.


Leistungsübersicht:

(a)

  • Anlage aller Polizzen mit Übersicht über Bedingungen, Klauseln, Deckungen
  • Erstellen eines Polizzenspiegels mit dem Ist - Stand
  • Vergleich mit dem Soll - Stand laut Versicherungskonzept; Aufdeckung von Über-, Unter-, Doppelversicherungen, von Versicherungsmängel oder Fehlern
  • Verhandlung mit Versicherungsgesellschaften - siehe auch Punkt (b)
  • Aufstellung der Versicherungssparten, Berücksichtigung der kaufmännisch sinnvollen Risikoabwälzungen, Selbstübernahme von Risikoquellen, Selbstbehalte
  • Erstellung eines Gutachtens mit dem Gesamtversicherungskonzeptes, Erläuterung und Besprechung der einzelnen Punkte des Konzeptes mit dem Kunden


(b)

  • Festlegung der Angebotsausschreibung
  • Einholung der Angebote und deren Überprüfung
  • Besprechung der Ergebnisse und Formulierung der Anträge
  • Plazierung der neuen (Makler - Berater) oder bestehender Verträge (nur Berater)
  • die Weiterbildung des Beraters, Marktbeobachtung, Seminarbesuche und ständiger Kontakt mit Versicherungsgesellschaften dient der optimalen Versicherungsvertragsgestaltung
  • Überprüfung der beantragten Versicherungspolizzen und Eingliederung in den Bestand.


Für die Erledigung von (b) könnte auch zusätzlich ein Versicherungsmakler beauftragt werden, der sich vor allem um neue Versicherungsabschlüsse kümmert.